Tragehilfen-No-Gos

7 Punkte an denen du erkennst, dass du eine Tragehilfe lieber nicht kaufen solltest

Hallo liebe Tuchtanten und-onkel,

da viele Eltern sich am Anfang kein Tuch vorstellen können und lieber eine Tragehilfe kaufen, wollen wir heute unsere 7 No-Gos teilen, die ihr beim Kauf einer Tragehilfe beachten sollte.

Außerdem sprechen wir u.a. darüber, …

💡wieso viele Hersteller ihre Tragehilfen ab 3,5 kg erst für den Einsatz empfehlen.

💡wie wir damit umgehen können, wenn wir Babys in Tragehilfen sehen, auf die viele unserer NoGo’s zutreffen ( aka „Gruseltragen“ )

————

🍀 Julis Tragestart- Freebie findet ihr hier:

https://zufallsmoment.de/5-schritte-tragestart

———

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Wir freuen uns übrigens riiiiiesig über ein paar Sterne und eine Bewertung auf der Apple Podcast App.

Unser Inhalt ist natürlich wie immer undogmatisch und herstellerunabhängig.

🐨🐨 Wir wünschen euch ganz viel Freude beim Hören!

Eure Trageberaterinnen

Frau Beuteltier ( Anne-Marja)
und Zufallsmoment ( Juli)

Hier kommt ihr direkt zu unseren Online-Kursen:

🐨
https://frau-beuteltier.de/online-kurs/

🍀
onlinetragekurs.de/

Folgt uns auf Instagram für noch mehr Input zum Thema Tragen und bedürfnisorientierte Elternschaft und lasst uns auch gern Feedback zur aktuellen Folge da:

Frau Beuteltier
Zufallsmoment

trageberatung

gruseltragen

trageberaterin

dietuchtanten

tragepodcast

tragetuch

tragehilfe

schwanger2021

geburt

tragemama

tragepapa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.